Consulting Hessen

Risiko- & Forderungsmanagement

In Ihrem Auto sind Airbags selbstverständlich.

Und wie schützen Sie Ihr Unternehmen?


Einfaches Risikomanagement für Kleinst- und kleine Unternehmen

Sie müssen für Ihr Untenrehmen täglich eine Vielzahl von Entscheidungen treffen. Diese bergen sowohl Chancen als auch Risiken. Ein funktionierendes Risikomanagement hilft Ihnen, die Risiken zu steuern und zu minimieren und schützt Sie so besser vor „Crashs“.
Zögern Sie also nicht, sich mit einem Risikomanagement ein effektives „Airbag“ für Ihr Unternehmen einzurichten.

Häufige Bedenken bei der Einführung eines Risikomanagementsystems lauten:

  1. Hohe Kosten für Einführung und Pflege (Beratung, Software)
  2. Hohe Ressourcenbindung (Geschäftsführung und Mitarbeiter)
  3. Fehlende Notwendigkeit, Haftungsbeschränkung durch Rechtsform (UG, GmbH, etc.)

Diese Zweifel sind jedoch unbegründet und können fatale Folgen haben, denn:

  1. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet in ihrem Bilanzanhang Ihr Risikomanagement zu dokumentieren
  2. Ein fehlendes Risikomanagementsystem könnte eine persönliche Geschäftsführerhaftung zur Folge haben
  3. Die Revision der DIN ISO 9001 verlangt ab nächstem Jahr ein Risikomanagement, für die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015.

Wir machen Ihnen die Einführung eines einfachen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Risikomanagementsystems leicht und unterstützen Sie bei allen problematischen Fragen.

Der kostenfreie Unternehmens Quick-Check ist der erste Schritt zur Überprüfung Ihres Unternehmens, und gibt Ihnen eine Hilfestellung, welche „Airbags“ Sie für welchen Bereich Ihres Unternehmens benötigen. Denn nur die richtigen Polster an den richtigen Stellen bieten Ihnen und Ihrem Unternehmen den optimalen Schutz.


Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zum Thema einfaches Risikomanagement für Kleinst und kleine Unternehmen zur Verfügung.

 oder 06406-83 26 42 40